Sonntag, 8. September 2019

Woche 36.19 | Week 36.19

Ich habe mich wieder erfolgreich vor dem Aufräumen des Arbeitszimmers gedrückt. Also muss ich mir das für nächste Woche nochmal in mein Bullet Journal schreiben - ich denke, ich werde mich auf 15 Minuten pro Einheit beschränken (ganz nach der Flylady-Methode) und dann hoffentlich nächste Woche anfangen. Die erste komplette Schulwoche ist ja immer recht anstrengend, aber es war auch wirklich schön, denn ich habe ganz nette Klassen erwischt. Außerdem habe ich mit meinen Kindern einen Spaziergang gemacht, mit ihnen gebastelt, an drei Tagen zwei Geburtstage gefeiert und einen Monstera-Steckling ins Wasser gestellt. Heute waren wir in der Elfringhauser Schweiz wandern, das kann ich euch nur empfehlen. Gerade ist mein Mann mit dem großen Sohn mit Verdacht auf Gehirnerschütterung ins Krankenhaus gefahren - er ist beim Fußballspielen nach einem Foul auf seinen Hinterkopf gefallen. 




I managed not to tidy my study - again. So I must put it down in my bullet journal yet again - I think I will jot in a few 15-minute sessions (using the flylady method) and start next week or so I hope. The first complete week back at school is always tiresome but I really liked it as I have really nice classes. Moreover I went for a walk with my children, I made things with them, celebrated two birthdays on three days and put a monstera leaf in water to root. Today we went hiking in Elfringhauser Schweiz which I highly recommend. A minutes ago my husband left for hospital with the eldest son as we think that he has a concussion - he fell badly on his head in his football match today.

Information:
verlinkt: karminrot | soulsister

Sonntag, 1. September 2019

Woche 35.19 / Week 35.19

Diese Woche war es wettertechnisch heiß und schwül - ist doch logisch, dass dann die Schule wieder anfängt, oder? Der erste Schultag dauerte auch gleich von morgens 8 Uhr bis 15:30 Uhr. Aber gut, so ist es. Das Wochenende bot ein echtes Highlight, nämlich das Welttheater der Straße. Ich bin dann am Freitag spontan Mitglied des Fördervereins geworden. Darf ich mich damit Kunst-Mäzenin nennen? Ansonsten habe ich noch zweieinhalb Etagen Flur gestrichen, was mich sehr erfreut. Und meinen Sport habe ich heute auch noch geschafft.

 
Mein happy Place: Welttheater der Straße


Einkaufstaschen meet Marie Kondo | Shopping bags meet Marie Kondo


This week was hot and humid - weatherwise - it is obivious that it was "Back to school" week, isn't it? The first day at school lasted from 8 am to 3:30 pm. But well, that's life. The weekend was really great as we visited the festival of street theatre. I sponateously became a member of the supporter's association. Can I call myself a patron of art now? Moreover I painted two and a half floors of hall which made my really happy. And I also did some sports.

Information:
verlinkt: karminrot | sonntagsglück

Dienstag, 27. August 2019

Socken Kaliningrad

Ich hatte mir für den Urlaub einen weiteren Strang schöner Wolle herausgesucht. Es ist immer wieder faszierend, wie sich die Farben letztendlich auf den Socken verteilen.






I took another beautiful skein of yarn on holiday with me. It is always fascinating how the colours are distributed on the socks in the end.

Information:
Wolle/Yarn: Tausendschön handgefärbte Sockenwolle
Anleitung /Pattern: Socks for Mary Janes
Designer: Staci Perry
[Werbung, unbezahlt]

Donnerstag, 22. August 2019

Socken | Socks

Auch im Urlaub habe ich gestrickt. Eigentlich wollte ich Ärmel an Pullover stricken, doch dann hatte ich unterwegs mehr Lust auf Socken. Da ich beim Stricken ja größtenteils nach dem Lustprinzip handle, habe ich also meine Socken gestrickt. Die Farben waren sehr schön harmonisch. Jedes Mal bin ich wieder fasziniert, wie anders so ein Strang als Socken aussieht. 





During the holidays I used part of my time to knit. I had planned to knit sleeves for sweaters but when I was there I felt like knitting socks. As I do as I please when knitting is concerned I knitted my socks. The colours are so lovely together. Never mind how often I knit handdyed yarn I am always fascinated how different the socks look than the skein.

Information:
Anleitung / Pattern: Nutkin
Designer: Beth LaPensee
Wolle: Tausendschön Handgefärbte Sockenwolle
[Werbung, unbezahlt]

Donnerstag, 18. Juli 2019

Socken | Socks

Heute gibt es wieder ein Paar Socken, die ich handgestrickt habe. Mit Absicht habe ich ein einfaches Muster gewählt, denn in den letzten Wochen eines Schuljahres steht mir nicht der Sinn danach, mich auf eine Anleitung zu konzentrieren. 





Today I can show you another pair of socks which I handknitted. I chose to knit a simple pattern because I do not fancy following a pattern in the last weeks of the school year.

Information:
Wolle: Tausendschön Handgefärbte Sockenwolle, Junger Wilder
Muster: 2re, 1 li
[Werbung, unbezahlt]

Sonntag, 2. Juni 2019

Mein Mai | My May

Der Mai stand unter dem Thema Gesundheit. Am 1. Mai war ich mit meiner Tochter im Krankenhaus, um eine Wunde versorgen zu lassen. Am 10. Mai brachte ich meinen Sohn ins Krankenhaus, in dem er zwei Stunden nach Ankunft dem Narkoseteam zur OP übergeben wurde und die Krankenschwester zu mir sagte: "Sie machen bitte die Übergabe, ich weiß ja nichts." Es war definitiv die richtige Entscheidung und es geht meinem Sohn heute richtig gut. Insgesamt 6 Tage sind mein Mann und ich zwischen Zuhause und Krankenhaus gependelt (80 Minuten Fahrt für eine Strecke), um die Betreuung der Kinder und die Arbeit zu organisieren. Nach der Entlassung hatten wir dann noch eine Woche das Kind Zuhause und mussten die Betreuung organisieren. Danach fiel es mir richtig schwer, wieder in den Alltag zurückzukehren und so ein bisschen hatte ich "das graue Gefühl" (s. "Rico, Oskar und die Tieferschatten"). 

Das fiel alles zusammen mit den Prüfungen und unserer Baustelle am Haus (das Gerüst hatte zur Platzwunde meiner Tochter geführt) mit vier Gewerken zusammen. Wenn schon Stress, dann richtig. Dieses Wochenende war ich als Referentin für das Programm Erasmus+ und die Projektplattform eTwinning unterwegs, was mir wirklich gut getan hat. 

Mein Sonntagsglück bestand aus dieser Torte, die mein Mann anlässlich der Rückkehr meiner Mutter aus dem Urlaub gemacht hat.  

Krankenhaus | Hospital

Blumen für Mama | Flowers for Mum

Draw your day

Erdbeer-Joghurt-Torte

 May has seen issues of health. On 1 May I had to take my daughter to hospital to have a wound cared for. On 10 May I took my son to hospital and two hours after our arrival I handed him over to the anaesthiologist and the nurse said to me: "Tell them what is important, please. I don't know anything." It was the right decision and my son is really fit today. My husband and I commuted between home and hospital for 6 days (80 min drive one way) in order to look after the children and organise our work. When we came home our son had to stay at home for one more week and we had to organise ourselves to look after him. After that I found it quite difficult to return to my daily life and I felt little depressive.

This coincided with exams and some building work going on at our house (the scaffolding caused our first visit to the hospital) with four different companies coming. If there is stress, there is STRESS. This weekend I worked as a teacher trainer for Erasmus+ and eTwinning which was really nice. 

My Sunday happiness was this cake which my husband made on the occasion of my mother's return from her holiday.

Information:
verlinkt: karminrot | soulsister

Dienstag, 7. Mai 2019

Gestricktes - Socken | Knitted - Socks

Ich habe auch in diesem Jahr wieder ein Sockenwollabo, sodass ich immer schöne 100g-Stränge für Socken und Tücher habe. Gerade habe ich diese beiden tollen Stränge zu Socken verarbeitet - ein Paar für mich, ein Paar zum Verschenken. Immer schön gerecht bleiben ;-)
 

 



I have a sock yarn subscription again this year which means that I always have lovely 100g skeins for socks and scarves. I have just turned two great skeins into socks - one pair for myself, on pair to gift somebody. Let's be fair ;-)