Sonntag, 21. Juni 2020

Woche 25/2020 | Week 25/2020

Diese Woche kann ich endlich mal wieder etwas Gestricktes zeigen. Das liegt daran, dass ich diesen Pulli aus Vernunftgründen aus meinen unfertigen Projekten genommen habe, um daran zu stricken. Gerade habe ich nicht so ganz viel Lust zum Handarbeiten. Aber wenn ich mir den Pulli so angucke, werde ich am Ausschnitt noch was tun müssen, soll heißen ich werde ihn ribbeln und etwas enger machen.



This week I can finally show something I knitted. I made a very concious decision to take this jumper from my pile of unfinished objects to knit. At the moment I don't feel like crafting. But looking at the photo I think I will redo the neckline and make it less wide.

Information:

Sonntag, 14. Juni 2020

Woche 24/2020 | Week 24/2020

Das Highlight meiner Woche war der Bau einer Rankhilfe, die sich länger hingezogen hat als gedacht. Am Samstag haben wir sie zusammengebaut und die Kletterhortsenie daran befestigt. Anschließend habe ich noch eine Clematis gekauft, da ich die Blütenvielfalt so liebe. Heute freue ich mich, dass es endlich mal wieder ordentlich regnet.




The best thing this week was that we assembled the trellis for our climbing hydrangea which took a little longer than expected. We built it on Saturday and attached the hydrangea to it. Afterwards I went out to buy a clematis as I love all the different shapes of blossoms. Today I am happy about the rain.

Information:
verlinkt: samstagsplausch | sonntagsglück

Sonntag, 31. Mai 2020

Woche 22/20 | Week 22/20

Diese Woche hatte sehr viel zu bieten, allem voran Arbeit - besonders am Mittwoch und Donnerstag. Aber es trudelte auch eine Bestellung ein und ich überlege, ob ich sie behalten soll. Am Samstag nahm ich mir frei und fuhr ein bisschen bummeln und Dinge besorgen. Da es weiter nichts zum Thema Handarbeiten gibt, möchte ich noch einen Beitrag zu Pflanzen schreiben. Mir ist es gelungen einen Monstera-Ableger zum Wachsen zu bringen und diese Woche hat mit die Pflanze mit einem neuen Blatt beglückt. Wenn ihr einen Ableger ziehen wollt, solltet ihr ein Stück von der Mutterpflanze mit abschneiden und dann für ein paar Wochen in Wasser stellen. Wenn die Wurzeln sich verzweigen, kann die neue Monstera eingepflanzt werden. Dann dauert es ein bisschen bis zum ersten Blatt. Das war ein echtes Highlight für mich.



This week had a lot to offer, mostly work - especially on Wednesday and Thursday. But I received an order and am now debating whether to keep it. On Saturday I took a day off and went browsing the shops and buying a few things. As I still have nothing to show in the area of crafts I decided to write one more post about plants. I managed to propagate a monstera and make it grow. This week it made me happy with a new leaf. If you would like to propagate a monstera make sure your cutting contains part of the mother plant. Then put it into water for a few weeks. If the roots are branching out you can put the monstera in her own pot. It takes some time to grow a new leaf but it definitely made my day.

Information:
verlinkt: samstagsplausch | sonntagsglück

Sonntag, 24. Mai 2020

Woche 21/20 | Week 21/20

Im Februar bekam ich viel zu tun und das eskalierte ab Mitte März mit diesem Corona-Virus ziemlich. Dreifaches Homeschooling in Kombination mit doppeltem Homeoffice war schon eine Herausforderung. Sehr aufwändig wurde auf einmal die Versorgung mit regelmäßigen Mahlzeiten - ich hatte das Gefühl, dass wir mit dem Kochen gar nicht mehr fertig wurden. Und vom Putzen möchte ich einfach nicht schreiben. Schon gar nicht vom Ausmisten, denn die städtischen Abgabestellen hatten auch sehr lange geschlossen. Dann passierte es: Ich hatte auf einmal gar keine Lust mehr zum Stricken. Seit Wochen habe ich meine angefangenen Socken nicht mehr in der Hand gehabt, auch keine älteren Projekte zur Fertigstellung hervorgezogen ... Dafür habe ich mich ganz intensiv mit meinen Pflanzen beschäftigt, was sie mir durch schönes Wachstum danken. Also habe ich mir eine neue Pflanze gekauft, die mich nun jeden Tag erfreut.


In February I had so much to so and that exploded from the middle of March resulting from this Covid virus. Three kids homeschooling with two parents in their homeoffice was quite a challenge. Making sure everyone had regular meals was more work than I had expected - I felt like cooking never ended. Not to write about cleaning. Let's keep quite about clearing out stuff as the tip has been closed for several weeks. And then it happened: I lost my knitting mojo. I have not had my current socks project in my hands for week, let alone taking an unfinished object and work on it ... But I spent quite some time with my plants and looking after them. This was rewarded by really nice looking plants. So I bought a new plant which brings me joy every day.

Information
Pflanze/Plant: Fatsia japonica Spider's Web
verlinkt: karminrot / soulsister

Sonntag, 2. Februar 2020

Woche 5.20 | Week 5.20

Diese Woche möchte ich von meiner eindrucksvollen Fahrt nach Brüssel berichten. Gemeinsam mit zwei Kolleginnen und 39 Schüler/innen waren wir zwei Tage unterwegs. Zunächst haben wir das Haus der europäischen Geschichte besucht, das einen guten Überblick über die Idee Europas und den ersten und zweiten Weltkrieg bietet. Anschließend besuchten wir das EU-Parlament, wo wir den Abgeordneten Romeo Franz trafen, der über seine Arbeit im Parlament sprach. Dann konnten wir im Plenum an einem Teil der Gedenkstunde zum Holocaust teilnehmen und haben die italienische Jüdin Liliana Segre gehört, die u.a. von ihrer Befreiung aus dem KZ Auschwitz und dem Todesmarsch zurück nach Mailand erzählt hat. Das war sehr berührend. Am nächsten Tag machten wir Station in der Kaserne Dossin in Mechelen, die zur Deportation nach Auschwitz genutzt wurde. Dort hatten wir zwei sehr gute Führungen, die den jungen Erwachsenen die Zeit sehr lebendig vor Augen führte. Ich kann dieses Museum sehr empfehlen.




This week I would like to tell you about a very impressive trip to Brussels. I travelled with two colleagues and 39 pupils. We started by visiting the House of European History which gives a great overview of the European idea and the first and second world war. Afterwards we went to the EU parliament where we met MEP Romeo Franz who told us about his work in parliament. Moreover we attended part of the official Holocaust Remembrance Ceremony in the European Parliament. We listened to Liliana Segre, an Italien Jew, who talked about her liberation in Auschwitz and how she returned home to Milan. This was extremely touching. On the next day we went to the Dossin Barracks in Mechelen which was used for deportation to Auschwitz. There we took part in two great guided tours which explained what happened there very well. I can only recommend this Museum.

Information:
verlinkt: samstagsplausch

Mittwoch, 22. Januar 2020

Kuscheliger Pulli | Cosy Jumper

Endlich habe ich wieder genäht. Mir war schon klar, dass ich das Nähen wirklich vermisst habe, aber für mich hat der Tag immer noch nicht genügend Stunden. Letzte Woche hat es dann endlich geklappt. Ich habe mir das Schnittmuster vorgenommen, es in einer größeren Größe abgepaust (der Pulli sitzt für meinen Geschmack recht eng) und dabei eine kleine Änderung vorgenommen. Am ersten Abend habe ich zugeschnitten und das Hauptteil genäht und am nächsten Abend habe ich die Bündchen angenäht. Wie schön, dass der Stoff zwei Seiten hat. Und an dieser Stelle vergesse ich mal ganz großzügig, dass der Mann im Hause den Pulli zum Schlafanzug erklärt hat. Ich habe ihn am nächsten Tag tapfer getragen.






Happy, because I finally took some time for sewing. I knew that I was missing sewing but somehow the day never has enough hours. Last week I found the time. I took the sewing pattern, copied it in a larger size (the jumper fits too tight for my liking) and made a little adaption. On the first evening I cut everything out and made the body of the jumper and on the next evening I sewed on the cuffs. I am so happy that the fabric has two sides. And now I forget that hubby said it was a nice pj top. I wore it all day.

Information:
Stoff / fabric: allesfürselbermacher
Schnittmuster / Pattern: Luna by Miou-Miou 
verlinkt: creadienstag
[Werbung, unbezahlt]

Sonntag, 12. Januar 2020

Und sie strickt noch ... | And she is still knitting ...

Da hatte ich zu meinem letzten Post so nette Kommentare bekommen und dann verschwinde ich einfach. Profis würden das wohl eine Blogpause nennen, ich denke, dass ich einfach viel zu tun hatte bzw. ich anderen Dingen Priorität gegeben habe. Zum neuen Jahr dachte ich mir, wäre ein Einstieg toll, doch dann fühlte ich mich letzten Samstag echt schlecht, was sich durch die ganze erste Arbeitswoche zog - ich sag nur Husten. Machen wir also einen Schnelldurchlauf durch das, was passiert ist: ich habe einige Fortbildungen zu eTwinning gegeben, war im Urlaub, war eine Woche in Bukarest, habe mich um 4 Lehrerinnen aus Schweden bei uns zur Hospitation gekümmert, war auf einer Tagung, ich war in Erfurt auf dem Weihnachtsmarkt, ich habe drei Tage hintereinander Raclette gegessen, ich habe Weihnachten und Silvester gefeiert.

Meinen Hobbys bin ich auch nur etwas eingeschränkt nachgegangen, doch ich möchte heute ein schönes Paar Socken zeigen, das ich ohne ein besonderes Muster gestrickt habe, weil die Wolle alleine schon ein Hingucker ist.




 
I received really lovely comments under my last post and then I just disappeared. I believe pros call this a break from blogging, I think I just had so much to do and gave other things priority. At the begining of the new year I thought it would be a great thing to starting writing again but I felt so awful last Sunday that it just did not happen - I was coughing all through this week. So let's do a fast forward through my life: I did some training sessions about eTwinning, I went on holiday, I went to Bucharest for a week, I looked after four Swedish teachers who did a job shadowing at our school, I went to a conference, I went to the Christmas market in Erfurt, I ate raclette meals for three days in a row, I celebrated Christmas and the New Year.

I did not do as much hobbywise as I would have liked to but today I am showing you a really nice pair of socks that I knitted with a particular pattern because the yarn itself is an eyecatcher.

Information:
Wolle/Yarn: Tausendschön Handgefärbte Sockenwolle, Junger Wilder 10/19 [Werbung, unbezahlt]
Muster/Pattern: 3re, 1li - k3, p1
verlinkt: karminrot | sonntagsglück (weil ich happy bin, wieder anzufangen mit dem Blog)