Montag, 25. März 2013

Rock Nr. 1 / Skirt No 1

Man kommt ja zu gar nichts - mein Leverkusen-Rock (ich nenne ihn auch gerne Tomate) ist schon länger fertig. Durch das Projekttreffen am Lycée Jules Mousseron habe ich es einfach noch nicht geschafft ihn zu zeigen. Der Rock ist neulich abend entstanden, eigentlich wollte ich einer Anleitung folgen, doch dann habe ich mich an Astrid erinnert, die mir sagte, ich solle als Maß einfach einen Rock nehmen, der passt. So habe ich es dann auch gemacht. Rock auf Stoff, ausgeschnitten und angehalten - "Oh, nein, das wird zu eng!" Da der Stoff ja nun schon zugeschnitten war, habe ich einfach genäht, so nach dem Motto irgendwem wird's schon passen. Und dann passte er mir doch! Reißverschluss rein und Webband an die Kante - fertig! Die größte Überraschung: Er sieht genau so aus, wie ich ihn mir vorgestellt habe - mein roter Cord-Rock für den Frühling!




You never get round to doing things - my Leverkusen-skirt (I like to call it tomato) has been finished for a while now. Due to the project meeting at Lycée Jules Mousseron I have not managed to show it up to now. I wanted to sew it following the instructions but then I remembered Astrid saying that I could use a skirt I have that fits me. That's how I did it. Put skirt on fabric, cut it out and held it in front of my lower part - "Oh, no, it'll be too tight!" As the fabric had been cut already I sewed it together thinking that it would fit somebody after all. Luckily it fitted me! Put in the zip and sewed on the ribbon - ready! The biggest surprise: It looks just like I imagined it - my red corduroy skirt for spring!

Kommentare:

  1. Mensch, der Rock ist klasse geworden! Jetzt wünsch ich dir noch das Wetter dazu. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Jana. Also die Sonne scheint schon mal - das ist nicht so das Problem.

      Löschen
  2. Liebe Sandra,

    klasse geworden dein Erstlingsrock. Den möchte ich am Mittwoch sehen.
    Gruß an deinen Mann, Fußball ist generell überbewertet.

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid,

      danke für dein Lob. Mal sehen, ob ich was Passendes zum Anziehen finde und ich mich traue, den dir den Rock zu zeigen. Meine Loops werden auch etwas anspruchsvoller.

      Gruß
      Sandra

      Löschen