Mittwoch, 2. Juli 2014

Entschleunigung in der Maschenkunst / Slowing down in Maschenkunst

Gestern stand ein Klassenausflug auf dem Plan. Die Entscheidung, was sie denn machen wollten, fiel der Klasse nicht ganz leicht. Es ging nach Köln ins Rautenstrauch-Joest-Museum, das ganz wunderbar einen Blick auf die Kulturen der Welt eröffnet. Was machen Jugendliche danach? Na, klar, shoppen. Ich wollte auf keinen Fall durch die von Schulklassen gefüllten Straßen Kölns laufen und bin dorthin gegangen, wo kein Jugendlicher hingeht: in die Maschenkunst. Dort habe ich mir viele Garne angeschaut und die Knöpfe sind ein Traum! Fast zwei Stunden war ich dort und habe einen sehr unterhaltsamen, aber auch ruhigen Nachmittag vor der Zugfahrt zurück verbracht. Die Zeit verging langsam, die Stimmung war angenehm - so habe ich eine Oase in der hektischen Zeit vor den Sommerferien gefunden. Mitgenommen habe ich diese Dinge:






Yesterday I accompanied my form on an excursion. The pupils took ages to decide where to go and what to do. In the end we went to Colgne to see the different cultures of the world in this museum: Rautenstrauch-Joest-Museum. What do teenagers do after that? Shopping, of course. As I did not feel like walking amongst the streets full of pupils on excursions I went where no teenager goes: Maschenkunst, a well-known yarn store in Cologne. I looked at a lot of yarn and loved the buttons (great selection). I spent nearly two hours there and it was really entertaining and relaxing before taking the train back home. Time passed slowly, the mood was good - I found a place of peace and quiet during the hectic times before school breaks up for the summer holidays. Above you can see what I bought.

Short stories: Entschleunigung

Kommentare:

  1. Was für ein schöner entspannter Nachmittag :-)
    Liebe Grüße,
    Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich ist es so einfach, aber wir vergessen es so oft.
      Gruß,
      Sandra

      Löschen
  2. Hachz, wie herrlich - und es klingt in der Tat wunderbar "entschleunigt" - 2h einfach nur Garne und Knöpfe ansehen, anfassen, genießen! Toll!!

    AntwortenLöschen